26
November
2012

Gefährliche Körperverletzung

Polizeimeldungen

Sonntagabend gegen 20:00 Uhr kam es in der Heinrich-Pera-Straße zu einer gefährlichen Körperverletzung, bei der ein 20-Jähriger aus dem Saalekreis verletzt wurde. Der Geschädigte befand sich zu Besuch bei einer Freundin, als drei männliche Täter dort an die Tür klingelten und ihn sofort angriffen. Er wurde gemeinschaftlich geschlagen und getreten. In der Folge erlitt er verschiedene Verletzungen im Gesicht und wurde zur Behandlung in ein städtisches Krankenhaus gebracht. Bei Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf die Tatverdächtigen, sodass in der Folge ein 18-jähriger Hallenser in seiner Wohnung angetroffen werden konnte. An ihm konnten Spuren gesichert werden, die im Zusammenhang mit der Tat stehen. Die Ermittlungen zu den weiteren Tatverdächtigen dauern an.