Polizeimeldungen

16
April
2014

Verletzte bei Unfall

Polizeimeldungen

Eine 24-jährige Motorrollerfahrerin ist am Morgen bei einem Unfall verletzt worden. Sie war in Halle-Neustadt unterwegs, als ein PKW von der Hallorenstraße in die Albert-Einstein-Straße abbiegen wollte. Dabei übersah der Fahrer den entgegenkommenden Motorroller und es kam zum Zusammenstoß. Die 24-Jährige wurde leicht am Bein verletzt. Zur weiteren Behandlung wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

14
April
2014

Polizei bittet um Mithilfe

Polizeimeldungen

Am 06.11.2013 zwischen 17:45 Uhr und 18:00 Uhr betankte eine männliche Person in Leuna, Ortsteil Günthersdorf an der ARAL-Tankstelle einen  BMW und verließ die Tankstelle, ohne die Rechnung zu begleichen.  Die unbekannte Person war ca. 25 Jahre alt und der BMW hatte die Farbe silbergrau. Die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen waren am gleichen Tag in Günthersdorf entwendet worden. Durch den Tankbetrug entstand ein Schaden von ca. 83,- Euro. Wer Hinweise zu der abgebildeten männlichen Person oder dem Pkw geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei unter Tel.: 03461-446292 oder 03461-446372 zu melden. (Quelle: Polizeirevier Saalekreis)

11
April
2014

Öffentlichkeitsfahndung

Polizeimeldungen

Wegen Computerbetruges wird im Polizeirevier Halle (Saale) gegen eine bislang unbekannte Täterin ein Verfahren geführt. Am 06.02.2014 ließ eine 77-jährige Hallenserin ihre Brieftasche im Anschluss an ihren Einkauf versehentlich in einem Geschäft der Neustädter Passage liegen, welche vermutlich durch die unbekannte Täterin unterschlagen wurde. Mit der in der Brieftasche aufgefundenen EC-Karte sowie PIN hob die Täterin gemeinsam mit einer Begleiterin am 07.02.2014 um 12:51 Uhr an einem Geldautomaten der Volksbank Halle am Marktplatz (Kaufhof) sowie um 12:59 Uhr und 13:01 Uhr an einem Geldautomaten in der Filiale der Saalesparkasse in der Großen Steinstraße und am 08.02.2014 um 00:09 Uhr an einem Geldautomaten der Ostsächsischen Sparkasse Am Altenmarkt in Dresden von dem Konto der Geschädigten Bargeld ab.

Die Videoüberwachungen der entsprechenden Geldinstitute wurden gesichert. Das Amtsgericht Halle (Saale) hat nun die Veröffentlichung des Fotos der Überwachungskamera per Beschluss angeordnet.

Die Polizei sucht nun nach Personen, die Angaben zur Identität und/oder dem Aufenthaltsort der unbekannten Täterin oder deren Begleiterin machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 6295 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden. (Quelle: Polizeirevier Halle)

10
April
2014

Junger Mann erleidet nach Streit eine Stichverletzung

Polizeimeldungen

Kurz vor Mitternacht kam es gestern Abend im Bereich des Friedemann-Bach-Platzes zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Die Gruppierungen gerieten aus bislang unbekannten Gründen vorerst verbal in einen Streit, welcher in eine Rangelei überging. Hierbei erlitt ein 21-jährger Naumburger eine Stichverletzung am Rücken. Mit welch einem Gegenstand diese Verletzung zugefügt wurde, ist noch unklar. Auch die Tätergruppierung ist bislang nicht bekannt. Der junge Mann wurde zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Hinweise von Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zu den Tätern machen können, nimmt das Polizeirevier Halle (Saale) unter der Telefonnummer (0345) 224 6295 entgegen. (Quelle: Polizeirevier Halle)

09
April
2014

Obdachloser geschlagen und ausgeraubt

Polizeimeldungen

In einem leerstehenden Haus in der Brüderstraße ist am Dienstagabend ein Obdachloser angegriffen und ausgeraubt worden. Nach Angaben der Polizei hatte sich der 30-jährige in dem Haus zum Schlafen aufgehalten, als die drei Angreifer völlig unvermittelt auf ihn einschlugen. Sie entwendeten die Jacke des Mannes sowie dessen  Mobiltelefon, Bargeld und eine Schachtel Zigaretten. Der Fall soll sich  gegen 20 Uhr ereignet haben. Das Opfer erlitt Verletzungen im Gesicht und musste nach dem Vorfall medizinisch versorgt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.