Polizeimeldungen

22
September
2014

Verletzte bei Massenschlägerei

Polizeimeldungen

Bei einer Massenschlägerei in der Delitzscher Straße sind in der Nacht zum Sonntag zwei Personen verletzt worden. Ein Zeuge hatte die Polizei gegen 02:30 Uhr darüber informiert, dass sich mehrere Personen vor einem Haus in der Delitzscher Straße prügelten und mit Messern hantierten. Als die Polizei eintraf, befanden sich noch zwei Beteiligte vor Ort. Die Männer waren afrikanischer Herkunft. Beide waren leicht verletzt und wurden vor Ort ärztlich versorgt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung aufgenommen.

12
September
2014

Kinder attackieren rumänische Familie

Polizeimeldungen

Eine rumänische Frau und ihr zweijähriger Sohn sind am Donnerstagnachmittag in der Silberhöhe attackiert worden. Nach Angaben der Polizei saß die 26-Jährige mit ihrem Sohn auf der Treppe eines lehrstehendes Hauses in der Staßfurter Straße, als eine Gruppe von sechs bis acht Kindern vorbeikam. Diese bespuckten die Frau und schlugen anschließend mit einem Lineal auf ihren Sohn ein. Als sich die Gruppe wieder entfernte, lief die Mutter ihnen hinterher. Daraufhin warfen die Kinder mit einem unbekannten Gegenstand nach ihr und riefen ausländerfeindliche Parolen. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und Volksverhetzung.

09
September
2014

Dachstuhl in Heide-Süd niedergebrannt

Polizeimeldungen

Ein Brand hat in der Nacht zum Dienstag die Feuerwehr in Halle auf Trab gehalten. Der Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes im Stadtteil Heide-Süd stand in Flammen, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Knapp 40 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Brandbekämpfung gestaltete sich schwierig, weil der Zugang zum Gebäude zugewachsen und das Haus zudem einsturzgefährdet war. Nach zwei Stunden war das Feuer unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zur genauen Schadenshöhe konnten bislang noch keine Angaben gemacht werden.

 

31
Juli
2014

Unfall sorgt für Behinderungen

Polizeimeldungen

Heute Morgen kam es in der Geiststraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einer Straßenbahn. Der 49-jährige Bahnfahrer verschätzte sich und streifte beim Vorbeifahren den stehenden LKW. Danach stand der Straßenbahnverkehr vor Ort für knapp eine halbe Stunde still. Personen wurde nicht verletzt, es entstanden lediglich leichte Sachschäden an Bahn und LKW.

17
Juli
2014

Brandstiftung

Polizeimeldungen

Erneut ist es in der gestrigen Nacht offenbar zu einer Brandstiftung gekommen, diesmal auf dem Bahngelände in der Karl-von-Thielen-Straße. Kurz nach Mitternacht war das Feuer bemerkt worden. Die Feuerwehr konnte die brennenden Müll- und Unrathaufen nach einer Stunde löschen. Zur Ursache und möglicher Täter ermittelt die Bundespolizei, es besteht der Verdacht auf Brandstiftung.