29
Juli
2014

Wenig Chancen für Langzeitarbeitslose

News

Nach wie vor haben Langzeitarbeitslose nur geringe Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt. Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilt, finden monatlich im Durchschnitt 15 von 1.000 Langzeitarbeitslosen einen Job. Dieses Ergebnis beruht auf einer Analyse des Zeitraums von Mai 2013 bis April 2014. Oft seien es Hilfstätigkeiten, die aber dennoch ein erster Schritt auf dem Arbeitsmarkt seien, erklärte der Chef der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt/Thüringen, Kay Senius. Insgesamt seien allerdings nachhaltige Integrationsstrategien wichtig, vor allem in strukturschwachen Regionen stoßen Förderprogramme an ihre Grenzen.

29
Juli
2014

Angriff auf Rettungskräfte

News

Ein Betrunkener hat am gestrigen Abend Rettungssanitäter angegriffen. Der 37-Jährige schlug um sich und trat nach den Hilfskräften, als sie ihn behandeln wollten. Die Polizei wurde daraufhin gerufen und stellte fest, dass gegen den Mann ein Untersuchungshaftbefehl vorlag. Als er festgenommen wurde, wehrte er sich erneut. Der Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,6 Promille.

29
Juli
2014

Internationaler Preis für Hallenserin

News

Dr. Anne Riemann vom halleschen Julius–Bernstein–Institut für Physiologie hat als erste Nachwuchswissenschaftlerin Deutschlands den Britton Chance Award gewonnen. Sie konnte zeigen, dass die Ansäuerung eines Tumors die Beweglichkeit der einzelnen Tumorzelle steigert und so zu einer starken Ausbildung von Lungenmetastasen führt. Aus den Arbeiten der Diplom–Biochemikerin können sich neue Behandlungsstrategien ergeben, die auf die Behandlung von Tumoren abzielen. Der Preis, der von der wissenschaftlichen Gesellschaft  ISOTT vergeben wird, ist mit 500 Euro dotiert und wird seit 2004 verliehen.

25
Juli
2014

Dachstuhlbrand in Zscherben

News

In Zscherben hat in den frühen Morgenstunden der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Einige Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen, drei Menschen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Brandursache und der Höhe des Schadens liegen noch keine Informationen vor. Die Ermittlungen laufen.

25
Juli
2014

Autobahnpolizei veröffentlicht Unfallstatistik

News

Der Autobahnabschnitt zwischen Trotha und Tornau gehört zu den Unfallschwerpunkten in Mitteldeutschland. Das geht aus der Verkehrsunfallstatistik für das 1. Halbjahr 2014 hervor. Das zuständige Polizeirevier in Weißenfels registrierte allerdings insgesamt einen Rückgang der Unfallzahlen um 118. Auf den über 200 Autobahn-Kilometern wurden 783 Verkehrsunfälle registriert, Hauptursache war zu hohe Geschwindigkeit, wobei auch dieser Anteil zurückging. Zugenommen haben dagegen Unfälle beim Überholen, wegen falscher Abstände oder technischer Mängel an Fahrzeugen.

25
Juli
2014

Riebeckplatz-Entwürfe noch eine Woche zu sehen

News

Im Foyer des Technischen Rathauses sind die Leitbild-Entwürfe für den Riebeckplatz noch bis zum kommenden Freitag zu sehen. Die Ausstellung wurde verlängert, um noch mehr Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich mit Anregungen und Hinweisen an der Diskussion über die künftige Gestaltung des Platzes zu beteiligen. Fünf Planungsbüros aus mehreren Städten haben Ideen für eine mögliche Bebauung und anderweitige Nutzung bestimmter Flächen erarbeitet. Die Entwürfe können zu den Öffnungszeiten vor Ort besichtigt und kommentiert werden, auch auf der städtischen Internetseite halle.de gibt es Informationen zum Thema.

24
Juli
2014

Theatervertrag unterzeichnet

News

Oberbürgermeister Wiegand und Kultusminister Dorgerloh haben am Donnerstag den umstrittenen Vertrag für die Theater, Oper und Orchester GmbH unterzeichnet. In der Vereinbarung ist die Kürzung der Zuschüsse um 3 Millionen Euro festgeschrieben. Bis 2019 soll die Zahl der Mitarbeiter um mehr als 100 sinken. Die Vertragsverhandlungen waren von massiven Protesten begleitet, von den geforderten Einsparungen und Strukturanpassungen sind Kultureinrichtungen in ganz Sachsen-Anhalt betroffen. In der halleschen Kultur GmbH sollen nach dem Willen des Landes dennoch alle Sparten erhalten werden.

24
Juli
2014

Hanfpflanzen sichergestellt

News

In einer Wohnung auf der Silberhöhe wurden heute Nacht Cannabispflanzen, Schreckschusspistolen und ein gestohlenes Fahrrad sichergestellt. Die Polizei kontrollierte die Wohnung, da die Tür nur angelehnt war und ein Einbruch vermutet wurde. Sie traf jedoch zwei 16 und 18 Jahre alte Bekannte des 25-jährigen Inhabers an. Anschließend entdeckten die Beamten dann die sichergestellten Gegenstände.

24
Juli
2014

Landessportbund betreibt Internate

News

Der Landessportbund Sachsen-Anhalt wird neuer Betreiber der Internate und Mensen der Sportschulen in Halle und Magdeburg. Ein entsprechender Vertrag wurde heute unterzeichnet. Der LSB erhält dafür Mittel in Höhe von 11,8 Millionen Euro über eine Gesamtlaufzeit von fünf Jahren. Ziel der Übernahme ist es, die Rahmenbedingungen für die Förderung künftiger Leistungssportler zu verbessern. Dazu gehört nach Aussage von Staatssekretär Gundlach auch die Vereinbarkeit von Schule und Training.

23
Juli
2014

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

News

Zwei Radfahrer verließen gestern Nachmittag den Ort eines Unfalls, bei dem eine Frau verletzt wurde. Sie fuhren in der Mansfelder Straße auf dem Gehweg in Richtung Markt, wobei ihnen eine Fußgängerin entgegen kam. Die 26-Jährige musste auf den Radweg ausweichen, sah aber nicht, dass hinter ihr ebenfalls eine Radfahrerin unterwegs war. Es kam zu einer leichten Kollision, die 52-jährige Radlerin stürzte und wurde verletzt. Gegen die beiden Radfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Verlassen des Unfallorts eingeleitet.