21
Dezember
2012

Wasserversorgung neu organisiert

News

Neue Strukturen gibt es ab dem kommenden Jahr in der Wasserwirtschaft des nördlichen und östlichen Saalekreises. Das Landesverwaltungsamt hat den Zusammenschluss mehrerer Betriebe zum Wasser- und Abwasserzweckverband Saalkreis genehmigt. Als einer der größten Zweckverbände des Landes ist er für 82.000 Einwohner auch in angrenzenden Landkreisen zuständig. Mit der neuen Struktur sollen in erheblichem Maß Kosten im Trinkwasser- und Abwasserbereich eingespart werden. Für neue Investitionen in diesem Bereich hat das Land Sachsen-Anhalt mehrere Millionen Euro Fördermittel in Aussicht gestellt.