16
Januar
2013

Tatra-Bahnen bald Geschichte

News

Die so genannten Tatra-Bahnen verschwinden noch in diesem Jahr endgültig aus dem halleschen Stadtbild. Wie Stadtwerke-Geschäftsführer Matthias Krause am Dienstag ankündigte, sollen die alten Züge ab Sommer nur noch bei Umleitungen oder Sonderfahrten eingesetzt werden. Der Rückzug der Tatrabahnen war bereits mehrfach angekündigt worden, Die ersten Fahrzeuge des tschechischen Types fuhren nach Angaben der HAVAG 1969 durch Halle. Nach einigen Modellwechseln wurden die Züge Anfang der 90iger modernisiert. Künftig sollen in Halle ausschließlich nur noch Niederflurwagen verkehren.