26
November
2012

Kritik an Kanzler-Rückzug

News

Die Hochschulgruppe der halleschen Jusos hat Kritik am Wechsel von MLU-Kanzler Martin Hecht an die UNI  Hamburg geübt. „Mit Hecht verlasse der wohl wichtigste Experte die Universität Halle in einer Zeit, in der sie mit Kürzungen, Haushaltsverhandlungen und weiteren gravierenden Herausforderungen konfrontiert wird. Die Nachwuchsorganisation der SPD sprach von einer „Krise der Universitätsleitung“. Sie forderte Hecht auf, sich in seiner verbleibenden Zeit für Reformen an der MLU stark zu machen. Die Jusos hoffen nun, das ein Nachfolger gefunden werde, der die Haushaltsprobleme beherzt angeht und bereit ist auch mal gegen den Strom zu schwimmen.