25
Januar
2013

Gedenken an NS-Opfer

News

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff hat ein stärkeres Bewusstsein für die Gefährdungen unserer Zivilisation angemahnt. Im Vorfeld des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus forderte er ein entschlossenes Eintreten für Toleranz und gegen Rechtsextremismus in der Gesellschaft. Der 27. Januar erinnere daran, wohin blinder Fanatismus führen könne. Er sei ein wichtiger Gedenktag und ein Appell an unsere Verantwortung für die Zukunft. Die zentrale Gedenkveranstaltung des Landes findet am Sonntag in Gardelegen statt.